Reparatur-, Verleih- und Gebrauchtwarenführer

"Reparieren statt Wegwerfen - Mieten statt Kaufen" sind zwei Grundgedanken des Reparatur-, Verleih- und Gebrauchtwarenführers für den Eigenbetrieb Abfallwirtschaft (EAW) des Rheingau-Taunus-Kreises. Gleichzeitig veranschaulicht dieses Motto ein Ziel der Agenda 21 von Rio, die nachhaltige Entwicklung.

Zum Reparatur-, Verleih- und Gebrauchtwarenführer

Jede Reparatur verlängert die Lebensdauer eines Gerätes. Wird ein Produkt doppelt so lange genutzt wie bisher, reichen auch die für seine Herstellung eingesetzten Ressourcen (Rohstoffe und Energie) doppelt so weit und die Abfallmenge sinkt. Der Komfort muss nicht darunter leiden.

All zu oft wird ein bestimmtes Gerät oder eine bestimmte Maschine nur kurzfristig benötigt. Auch hier leistet der Reparatur- und Verleihführer wertvolle Dienste, wenn es darum geht einen Vermieter zu finden. Neben Ressourcen werden auch Kosten gespart, da ein einmal teuer angeschafftes Gerät nach einmaligem Gebrauch oft im Keller landet.

Mit dem Reparatur-, Verleih- und Gebrauchtwarenführer will der EAW einen Beitrag zur Abfallvermeidung und zur Schonung der Ressourcen leisten. Im Rheingau-Taunus-Kreis und in Wiesbaden gibt es noch viele Firmen, die Geräte, Maschinen oder Möbel reparieren können. Bei der Suche nach diesen soll der Reparatur-, Verleih- und Gebrauchtwarenführer Sie mit seinen etwa 1000 Adressen aus dem Rheingau-Taunus-Kreis und der Landeshauptstadt Wiesbaden unterstützen.

Die Inhalte der Datenbank werden ständig ergänzt und aktualisiert. Sie können auch Ihren Betrieb kostenlos in die Datenbank aufnehmen lassen.